Veranstaltungsschutz

Langjährige Erfahrung im Veranstaltungsschutz. Als Sicherheitsdient in Bonn bietet die Paffen Wach- und Sicherheitsdient GmbH jegliche Art Schutz auf Veranstaltungen.  Aufmerksame Sicherheitsmitarbeiter gehören dabei neben professionellen Zugangskontrollen zum Standard.

Wir beraten Sie gerne schon bei der Planung Ihrer Veranstaltung (Sicherheitsberatung). Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei Großveranstaltungen und Open-Air Festivals. Mit dem passenden Sicherheitskonzept wird Ihre Veranstaltung ein voller Erfolg.

Betonsperren bzw. Antiterrorsperren sind spätestens nach dem Anschlag am Berliner Breitscheidplatz und dem Terroranschlag von Nizza auch auf Deutschen Großveranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Sie vermitteln dem Besucher solcher Veranstaltungen vermeintlichen Schutz. Auch wenn die Wirkung solcher Barrieren in mehreren Tests in Frage gestellt wurde, werden diese das Stadtbild in Zukunft vermehrt prägen.

Veranstaltungsschutz der Zukunft

Neben Zugangskontrollen und geschulten Mitarbeiter müssen zusätzliche Sicherungen am Veranstaltungsgelände vorgenommen werden. Dazu zählen sicherlich auch Bauzäune. Antiterrorsperren sichern zusätzlich Zufahrtsstraßen und verhindern das Befahren von Fahrzeugen.

Als zertifizierter Sicherheitsdienstleister mit Tätigkeitsschwerpunkt in Köln und Bonn, passen wir Sicherheitskonzepte individuell auf Ihre Bedürfnisse an. Veranstaltungsschutz ist für uns mehr als nur eine „Türsteher-Aufgabe“. In Konfliktsituationen muss durch umsichtiges Verhalten schnell eingegriffen werden, denn die Deeskalation von Konflikten hat Vorrang.

Terroranschläge sind immer eine besonders Harte vorm der Gewalt. Daher sollte man auch bei Weihnachtsmärkten gegen diese Gewalt gerüstet sein.